West Coast Swing

West Coast Swing gilt als der modernste aller Social Tänze und ist auf so ziemlich jede Musikrichtung tanzbar. Er zeichnet sich besonders durch seine Möglichkeiten zur Improvisation und Individualität in seiner Bewegung aus, so tanzt jede Person ihre eigene Art von West Coast Swing. Mit unserem Drop-In-System können Sie jederzeit einsteigen. Alle Kurse sind inklusive, unabhängig davon, ob Sie sich für unser Monats-, 12er- oder Tagesticket entscheiden. Steigen Sie unverbindlich ein und testen Sie unsere Kurse mit der Probewoche.


Kurszeiten

Basics:

Montag 20:00 Uhr
Dienstag 18:30 Uhr
Donnerstag 16:45 Uhr

Der ideale Kurs für Anfänger. Jede Woche wird hier einer der Grundschritte im WCS unterrichtet. Steigen Sie jeder Zeit ein.

Figureninhalte dieses Kurses: Sugar Push, Left Side Pass, Under Arm Pass, Whip

Novice:

Montag 21:00 Uhr
Dienstag 19:30 Uhr
Donnerstag 17:45 Uhr

Der Ideale Kurs für Alle, die sich in den Basics sicher fühlen.

Variationen der Basics, Verbindung und Musikalität. Wenn du dich in den Basics sicher fühlst kannst du an diesem Kurs teilnehmen. Gern auch an mehreren Kursen nacheinander.

Intermediate:

Montag 19:00 Uhr
Dienstag 20:30 Uhr
Donnerstag 19:30 Uhr

Der Ideale Kurs für Alle, die noch weiter gehen möchten

Wir empfehlen diesen Kurs frühestens ab 12 Monaten aktiver Tanzerfahrung im WCS. Gern laden wir Sie dazu ein zusätzlich alle Semibasics in der vorhergehenden Kursstufe zu wiederholen.

Advanced:

Montag 18:00 Uhr
Donnerstag 20:30 Uhr

Der Ideale Kurs für Alle, die nach einer Herausforderung suchen und sich intensiv mit WCS auseinandersetzen möchten.

Wir empfehlen diesen Kurs frühestens ab 24 Monaten aktiver Tanzerfahrung im WCS.

Masters

Donnerstag 21:30 Uhr

Dieser Kurs ist für wahre Profis, die auch an Turnieren teilnehmen und regelmäßig internationale Festivals besuchen.

Die Teilnahme an diesem Kurs ist nur auf Einladung durch den Tanzlehrenden oder auf Anfrage möglich.

Solo

Donnerstag 18:45 Uhr

Dieser Kurs ist für jedes Level geeignet. Hier werden Bewegungstechnik und Stilng-Elemente trainiert.

Wir empfehlen die Teilnahme wenn alle Basics gut sitzen. So macht der Kurs deutlich mehr Spaß.


Jetzt buchen



Buchen Probewoche

Geschichte

Der Tanz entstand an der Westküste der Vereinigten Staaten. Die Ursprünge des West Coast Swing reichen musikalisch zurück bis in die Zeit der 1920er. Seither hat sich der Tanz immer weiterentwickelt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit auch hier in Deutschland.

Besonderheiten

West Coast Swing, wird anders als andere Tänze kaum in Tanzhaltung getanzt. Durch häufiges Partnerwechseln lernen Sie schnell, sich auf neue Tanzpartner einzustellen und Ihre Rolle als Follower oder Leader zu verbessern.  Singles sind herzlich willkommen.

Musik

Egal ob moderne Popmusik, Hip Hop, Swing oder Blues. West Coast Swing ist individuell tanzbar und macht durch diese Vielfältigkeit unglaublich viel Spaß. West Coast Swing ist der Trick 17 um auf jede Musik, bei jedem Tempo und jeder Gelegenheit tanzen zu können.

Szene

Die West Coast Swing Community zeichnet sich dadurch aus, neue Menschen jederzeit herzlich Willkommen zu heißen. Auf den Partys wird sich ständig gegenseitig aufgefordert und teilweise sogar zu dritt oder zu viert getanzt, mit häufigen Partnerwechseln.