Salsa

Mit den wichtigsten Latino-Tänzen Salsa auf Linie, Salsa Cubana, Bachata, Merengue und Kizomba machen wir Sie fit für jeden Latin-Dancefloor. Lernen Sie ein echtes Stück kubanische Kultur kennen. Lassen Sie sich von unseren speziell ausgebildeten Tanzlehrenden eine wunderbare Alternative zum Alltagsstress bieten. Mit unserem Drop-In-System können Sie jederzeit einsteigen. Alle Kurse sind inklusive, unabhängig davon, ob Sie sich für unser Monats-, 12er- oder Tagesticket entscheiden. Steigen Sie unverbindlich ein und testen Sie unsere Kurse mit der Probewoche.
 

Geschichte

Salsa hat ihre Wurzeln in der afroamerikanischen Musik des 19. Jahrhunderts. 
Der Tanz kam Anfang der 1980er Jahre nach Deutschland. Besonders in Ballungszentren entstand eine aktive Szene.

Besonderheiten

Im New York- und Puerto Rican Style sind alle Figuren auf einer gedachten Linie aufgebaut, auf der man sich hin und her bewegt.
Im Cuban Style wird runder und kreisförmiger getanzt. 
Er ist die Grundlage für die Salsa Rueda.

Musik

Salsa (spanisch Soße) ist eine lateinamerikanische Musikrichtung, die sich durch die Durchmischung verschiedener anderer Musikrichtungen auszeichnet. So sind auch Elemente aus Jazz, Reggaeton, R'n'B und Gitarrenmusik enthalten.

Szene

International gibt es Salsa inzwischen überall. Die Frankfurter Salsaszene ist eine von Deutschlands Größten. Sie können an bis zu sechs Tagen in der Woche Salsapartys besuchen. 

Kurszeiten

Salsa: Basics

Der ideale Kurs für Anfänger. Jede Woche werden hier einige der Grundschritte in der Salsa vermittelt. Dabei unterscheiden wir zwischen den verschiedenen Stilarten und ergänzen den Kursinhalt durch zusätzliche Tänze der Latino-Szene.

Salsa auf der Linie (L.A.- & N.Y. Style), Salsa Cubana, Bachata, Merengue, Kizomba.

Aktuell leider keine Termine

Einstieg jederzeit möglich. Keine Voraussetzungen nötig.


Jetzt buchen



Buchen Probewoche